Help get this topic noticed by sharing it on Twitter, Facebook, or email.

Filmoptionen in Nero Video - was bewirken diese Einstellungen

Hallo! Ich benutze bereits seit ein paar Jahren Nero Video um meine Urlaubsvideos zu schneiden. Bislang habe ich mir über die Einstellungen bei den Filmoptionen keine Gedanken gemacht. Da ich aber neuerdings die Filme auch auf höher auflösenden Geräten anschaue, habe ich nun den Eindruck als hätte ich evtl. beim Bearbeiten etwas nicht richtig eingestellt.
Mein Rohmaterial besteht aus AVI-Dateien mit: 640x480, Datenrate 19030 kB, Gesamtbitrate 20441 kB, Framerate 30 Bilder/Sek. und Audio Stereo Abtastrate 44100 kHz. Die Aufnahmen wurden mit einer etwas älteren Digitalkamera gemacht.
Wenn es um die Einstellungen bei den Filmoptionen geht, habe ich bisher zwei unterschiedliche Auffassungen gehört:
1. die einen sagen, ich müsste die Filmoptionen genau so einstellen, wie das Rohmaterial erstellt wurde. Dann sagt mir Nero aber kurz vor dem Brennen, dass ich in den Filmoptionen PAL gewählt habe, das Material aber NTSC entspricht.
2. die andere Auffassung ist, dass ich in den Filmoptionen einstellen kann, was ich gerne als Ergebnis hätte. Diese macht aber für mich keinen Sinn, da ich aus dem mir vorliegenden Rohmaterial kein Film in HD oder FullHD machen kann.
Und sobald ich in den Filmoptionen etwas ändere, wird in meinem Projekt die Zeitleiste neu berechnet und ich kann sämtliche Übergänge neu anpassen.
Vielleicht bin ich aber auch zu doof um diese Einstellungen zu verstehen. Ich würde mich sehr freuen, wenn es mir jemand verständlich erklären würde. Auch nachher im Bezug auf die Aufnahmeformat-Optionen. Denn da kann ich ja auch nochmals diverse Einstellungen vornehmen.
Vielen Dank schon mal im Voraus.
Gruß Sven
1 person has
this question
+1
Reply
  • Google Übersetzung:

    Sie müssen die Einstellungen in Nero nicht wie beim Originalmaterial vornehmen. Nero wird sich automatisch darauf einstellen. Wenn Sie jedoch die Filmoptionen verwenden möchten, sollten Sie die Einstellung möglichst so verwenden, wie Sie sie haben. Zum Beispiel haben Sie NTSC-Material in etwa einem Seitenverhältnis von 4: 3. In diesem Fall würden Sie TV Standard wählen. Es würde keine Qualitätsverbesserungen geben, wenn etwas anderes ausgewählt würde. Wenn Sie eine 16: 9-Einstellung wählen, wird Nero die schwarzen Balken um das Video herum vergrößern, um das Seitenverhältnis beizubehalten.

    Außerdem haben Sie ein Video mit niedriger Auflösung. Eine Auswahl, die mit einer höheren Auflösung verbunden ist, kann zu unerwünschten Ergebnissen führen, wie z. B. Pixelierung. Was ich vorschlagen würde, ist 2-Pass beim Brennen zu verwenden, um das beste Ergebnis zu erhalten. Haben Sie jemals den Ausdruck gehört, dass Sie aus dem Ohr einer Sau keinen Seidenbeutel machen können?

    Wenn Sie die Nachricht über das PAL- und NTSC-Material erhalten, würde ich es bei NTSC belassen. Das Ändern in PAL kann ebenfalls unerwünschte Effekte verursachen. Der NTSC sollte auf Ihren PAL-Disks gut funktionieren.
  • (some HTML allowed)
    How does this make you feel?
    Add Image
    I'm

    e.g. happy, confident, thankful, excited kidding, amused, unsure, silly indifferent, undecided, unconcerned sad, anxious, confused, frustrated

  • Hallo Wither,

    vielen herzlichen Dank für die super Antwort.
    Den Spruch mit dem Ohr einer Sau kannte ich noch nicht. Aber mir war schon klar, dass ich aus Filmmaterial mit geringer Qualität kein Projekt in 4K Qualität machen kann. Ich wusste, dass ich zwar aus dem Rohmaterial durch die Bearbeitung noch Kleinigkeiten herausholen kann, aber an der Auflösung und an der Bildschärfe kann im Regelfall nichts mehr gändert werden, auch wenn das Bild- oder Videobearbeitungsprogramm noch so gut ist.
  • (some HTML allowed)
    How does this make you feel?
    Add Image
    I'm

    e.g. kidding, amused, unsure, silly happy, confident, thankful, excited indifferent, undecided, unconcerned sad, anxious, confused, frustrated

  • Die Verwendung der 2-Pass-Funktion hilft nicht immer und verursacht Verbrennungen, die fast doppelt so lange dauern. Jedoch wird es Ihre Ausgabe so gut wie möglich machen. Sie müssen entscheiden, ob es das wert ist.

    Jetzt haben Sie ein neues Sprichwort, das Sie in den entsprechenden Situationen verwenden. :)
  • (some HTML allowed)
    How does this make you feel?
    Add Image
    I'm

    e.g. happy, confident, thankful, excited kidding, amused, unsure, silly indifferent, undecided, unconcerned sad, anxious, confused, frustrated

  • Hi Wither 1, you can't make a silk purse out of a sow's ear translates nicely to German.... ;-) In German we would use the phrase "Aus einem Ackergaul kann man kein Rennpferd machen". (Just check it on Google Translate).
  • (some HTML allowed)
    How does this make you feel?
    Add Image
    I'm

    e.g. happy, confident, thankful, excited kidding, amused, unsure, silly indifferent, undecided, unconcerned sad, anxious, confused, frustrated